Angebot!

Imker Kultur-Studienreise nach Zypern ins Land der Aphrodite, neuer Termin: 1.-9.03.2025

2.150,00 2.310,00 

Dies ist unsere diesjährige Imker Kultur-Studienreise. Neben den Besuchen bei Imkern und den zwei Treffen mit zypriotischen Imkern, die wir zu einem Apéro einladen lernen wir Land und Leute kennen.

Anmeldeschluss ist der 15. September. Ich bitte um frühzeitige Anmeldung. Gegen Aufpreis kann der Zubringerflug nach München und zurück oder das Bahnticket gebucht werden. Bitte dies extra anmerken.

Reiseleitung: Jürgen Binder, eine deutschsprachige Reiseleiterin und Rexhina, die wir schon aus Albanien kennen.

Reisekosten: 2.280 Euro.

Einzelzimmerzuschlag 160 Euro.

Anzahlung: 600 Euro. (Bei den Sonderpreis bis 30.06.2024 ist keine Anzahlung möglich)

Der Rest wird 6 Wochen vor Beginn der Reise fällig.

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, Maximalteilnehmerzahl 25 Personen.

ANMELDESCHLUSS ist der 15.09.2023

 

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Tag 1 – 1. März 2025. Ankunft und Transfer zum Dorf Tochni

Beginnen wir unser Abenteuer mit der Ankunft und dem Transfer ins zauberhafte Dorf Tochni. Alle Transfers werden von unserer deutschsprachigen Expertin Myria begleitet, die sicherstellt, dass unsere Reise komfortabel und informativ ist.

Später am Abend können wir bei einem herrlichen Abendessen in den renommierten Sofroni’s Cyprus Villages entspannen.

Hier verbringen wir unsere erste Nacht in unseren komfortablen Unterkünften in den Cyprus Villages, den perfekten Abschluss des ersten Reisetages.

Übernachtung: Cyprus Villages (HB) https://www.cyprusvillages.com.cy/

Tag 2- 2. März: Melini Dorf – Vavla Dorf – Kato Drys Dorf

Der Tag beginnt mit einer Reise zum bekannten Oros Maxaira, einem Ort, der ein vierstündiges Erlebnis verspricht. Wir bekommen eine Honigverkostung zelebriert und entdecken die anderen Produkte, die hier aus Honig hergestellt werden. Ein kulinarisches Highlight erwartet uns: Traditionelle zypriotische Pies mit Honig. Es ist erwähnenswert, dass Oros Maxaira den prestigeträchtigen 2022 Hospitality Award für Enrichment Activity Experience erhalten hat, der 2023 verliehen wurde.

Zum Mittag kehren wir in einen Agritourismus ein und nehmen ein leichtes Mittagessen zu uns.

Unser Abenteuer geht weiter mit einem Besuch im Bienen- und Stickereimuseum von Kato Dry, wo eine 1,5-stündige Erkundung erwartet, kuratiert von Frau Eli. Ein erstaunliches kleines Museum hier im Nowhere. Wir verkosten im Anschluß an die Ausstellung die Produkte von Eli.

Zum Tagesausklang bekommen wir eine professionelle Weinverkostung, geführt von einem Sommelier.

Übernachtung in den Cyprus Villages.

Übernachtung: Cyprus Villages (HB) https://www.cyprusvillages.com.cy/

TAG 3 – 3. März. Tochni – Choirokoitia neolithische Stätte – Nikosia

Wir beginnen den Tag mit einer landschaftlich reizvollen Fahrt zur neolithischen Stätte Choirokoitia, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dort erkunden wir die antiken Ruinen, die über 9.000 Jahre zurückdatieren und gewinnen Einblick in die prähistorische Lebensweise der frühen Inselbewohner.

Nach unserer Ankunft im Herzen von Nikosia beginnen wir mit der Entdeckung der ikonischen Wahrzeichen der Stadt. Wir starten bei der Liberty Statue, einem mächtigen Symbol des Kampfes der Stadt um Unabhängigkeit und Freiheit. Dort erfahren wir mehr über die historische Bedeutung dieses Denkmals und seine Rolle bei der Prägung der Identität von Nikosia.

Unternehmen wir daraufhin einen gemütlichen Spaziergang zur Großartigkeit der Kathedrale von Nikosia, auch bekannt als St. John’s Kathedrale. Bewundern Sie die architektonische Pracht dieses großartigen Gotteshauses, das für seine reiche Geschichte und spirituelle Bedeutung bekannt ist.

Nikosia ist durch eine Mauer getrennt. Wir erkunden die Stadt entlang der Green Line, die Nikosia in zwei Teile teilt, wobei eine Seite die Republik Zypern und der andere Teil das besetzte Gebiet von Nikosia ist.

Es ist unerlässlich, den Personalausweis mitzuführen, da wir in das besetzte Gebiet übergehen werden. Diese Anforderung erleichtert den Übergang zwischen den Gebieten und gewährleistet die reibungslose Erkundung dieser historisch bedeutsamen Stadt.

Bis zum Mittagessen Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag kehren wir zurück ins Dorf Tochni und genießen das Abendessen.

Übernachtung: Cyprus Villages (HB) https://www.cyprusvillages.com.cy/

Tag 4 – 4. März: Limassol – Agios Georgios – Agros Dorf

Nach dem Auschecken aus dem Hotel begeben wir uns auf eine landschaftlich reizvolle Reise nach Limassol, wo eine spannende Wachswerkstatt auf uns wartet. Wir treffen den Imker Andrea, der uns zeigt, wie mit Bienenwachs Kosmetikartikel hergestellt werden können. Dabei darf auch jeder selbst Hand anlegen.

Weiter geht es in das charmante Dorf Agios Georgios, wo wir in dem malerischen Haus von Skevi ein herrliches traditionelles Mittagsbuffet einnehmen. Genießen wir ein Fest der Aromen, während wir eine Vielzahl authentischer zypriotischer Gerichte probieren. Von lokalen Köstlichkeiten bis hin zu köstlichen Desserts, genießen wir das reiche kulinarische Erbe der Region.

Wir besuchen als nächstes die Tsiakkas Winery, die inmitten atemberaubender Weinberge liegt. Dort begeben wir uns auf eine umfassende zweistündige Tour, die uns durch den Weinberg und den Produktionsbereich des Weinguts führt. Wir tauchen ein in die Welt des zypriotischen Weinbaus.

Nach der Tour gibt’s natürlich eine Weinprobe.

Übernachtung: Hotel Rodon, Agros Dorf (BB) https://www.rodonhotelcyprus.com

Tag 5 – 5. März: Agros Dorf

Wir fahren zur Rosenfabrik im Dorf Agros für einen kurzen Besuch und erleben, wie man aus einem randständigen landwirtschaftlichen Produk wie einer Rose eine hohe Wertschöpfung erlangen kann.

Dann besuchen wir die Slow Food – Allantika Daskalou Fleischfabrik und genießen ein rustikales Mittagessen mit einer leichten Degustation von Produkten, die von der Allantika Daskalou Fleischfabrik organisiert werden.

Am Nachmittag machen wir einen Ausflug zu den Mesa Potamos Wasserfällen für eine landschaftlich reizvolle 2-stündige Tour durch die Gegend.

Hinweis: Für diejenigen, die lieber nicht die Wasserfälle besuchen möchten, gibt es alternative Möglichkeiten wie Entspannen im Hotel oder einen gemütlichen Spaziergang durch das Dorf.

Abendessen in der Taverne Seven Hills im Dorf Agros. Selbst Binder hat diese Taverne für gut befunden 😊

Übernachtung: Hotel Rodon, Agros Dorf (BB) https://www.rodonhotelcyprus.com

Tag 6 – 6. März: Agros Dorf – Paphos

Wir checken aus und begeben Sie sich auf eine Reise zum Pottery Beekeeping House. Imkerkollege Panikos wird uns in die traditionellen Methoden der Bienenzucht in Tonröhren einführen, einem verborgener Schatz, den nur noch wenige Imker bewahren. Dieser Besuch ist sicherlich der imkerliche Höhepunkt der Reise.

Nach dem frugalen Mittagessen beim Imkerfreund geht es weiter zur historischen Stätte von Kourion. Mit unserem Reiseleiter erkunden wir die antike Stadt und bestaunen das gut erhaltene Stadion, ein architektonisches Wunder, das uns zurück in die Antike versetzt. Natürlich besuchen wir auch den legendären Aphroditefelsen. Wer wird mit Aphrodite baden?

Transfer nach Paphos

Unterkunft: Theo Sunset Bay (BB) https://www.theosunsetbay.com.cy/

Tag 7 – 7. März. Paphos

Wir machen uns einen gemütlichen Morgen mit freier Zeit, um die Umgebung zu erkunden, zu entspannen oder persönlichen Erkundungen nachzugehen.

Am Nachmittag findet das mit Spannung erwartete Treffen mit zypriotischen Imkern statt. Dieses Zusammentreffen bringt Imker- Enthusiasten, Experten und den Präsidenten zusammen.

Nach dem Treffen wird es einen Empfang geben, zu dem wir auch andere, die sich für das Zusammentreffen interessieren, herzlich einladen. Der Empfang bietet eine entspannte und gesellige Atmosphäre zum Netzwerken, Sozialisieren und zum Aufbau von Verbindungen zwischen den Teilnehmern.

Während sich der Abend entfaltet, schätzen wir die unvergesslichen Momente und Verbindungen, die während der Veranstaltungen des Tages entstanden sind. Reflektieren wir das erlangte Wissen, die geschlossenen Freundschaften und die inspirierenden Diskussionen, die stattgefunden haben. Der Empfang bietet einen herrlichen Abschluss eines Tages, der der Liebe zur Imkerei und der Förderung dieses geschätzten Handwerks gewidmet ist.

Unterkunft: Theo Sunset Bay (BB) https://www.theosunsetbay.com.cy/

Tag 8 – 8. März. Paphos

Wir beginnen mit einer faszinierenden Stadtrundfahrt durch Paphos und tauchen ein in die reiche Geschichte und die lebendige Atmosphäre. Wir erkunden die archäologischen Stätten, wo alte Ruinen und Artefakte die Vergangenheit der Stadt enthüllen.

Zum Mittagessen genießen wir ein köstliches kulinarisches Erlebnis im „Sofia und Andreas“ Traditional House. Die Gruppe wird mit einem erweiterten Mittagsbuffet verwöhnt, das reichlich Zeit zum chillen bietet. Dort bleiben wir den ganzen Nachmittag.

Während des ausgedehnten Mittagessens haben wir die Möglichkeit, an praktischen Workshops teilzunehmen. Zum Beispiel Halloumi-Herstellung oder Brotbacken, angeleitet von erfahrenen Experten.

Unterkunft: Theo Sunset Bay

https://www.theosunsetbay.com.cy/

Tag 9: 9. März Paphos – Flughafen Larnaca

In der Küstenstadt Larnaca bekommen wir unsere Abschluss-Stadtführung, die ihre reiche Geschichte, kulturelle Wahrzeichen und malerische Landschaften präsentiert.

Wir setzen unsere Reise zur Larnaca Burg fort, eine beeindruckende Festung, die die Zeiten überdauert hat. Dort erkunden wir ihre alten Mauern, besteigen die Türme und tauchen ein in die Geschichten, die durch ihre Korridore hallen.

Kein Besuch in Larnaca ist vollständig ohne einen Spaziergang entlang der ikonischen Promenade. Wir schlendern an der malerischen Uferpromenade entlang, wo die azurblauen Gewässer des Mittelmeeres auf die Sandstrände treffen.

Reisedaten: 1. – 9.3.2025  (9 Tage / 8 Nächte) Gruppengröße: 13 – 25 Personen

Reisepreis: Preis pro Person beträgt 2.280 Euro, in Doppelzimmer-Unterbringung

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 160 Euro.

Anzahlung bei Anmeldung: 600 Euro.

(Bei den Sonderpreis bis 30.06.2024 ist keine Anzahlung möglich)

 

 

 

In diesem Programm enthalten (Änderungen vorbehalten):

Unterkunft in Agro-Villen und in 3* oder 4* Hotels, Übernachtung mit Frühstück (BB) und Halbpension (HB).

Tag 1 – Cyprus Villages HB – https://www.cyprusvillages.com.cy/
Tag 2 – Cyprus Villages HB – https://www.cyprusvillages.com.cy/
Tag 3 – Cyprus Villages HB – https://www.cyprusvillages.com.cy/
Tag 4 – Rodon Hotel 3* BB – https://www.rodonhotelcyprus.com/
Tag 5 – Rodon Hotel 3* BB – https://www.rodonhotelcyprus.com/
Tag 6 – Theo Sunset Bay 4* BB – https://www.theosunsetbay.com.cy/ Tag 7 – Theo Sunset Bay 4* BB – https://www.theosunsetbay.com.cy/ Tag 8 – Theo Sunset Bay 4* BB – https://www.theosunsetbay.com.cy/

Mittagessen (ein Getränk inbegriffen)

Tag 2 – „Unser Haus“ Tag 4 – Skevi Haus Tag 5 – Meat Factory Tag 8 – Frau Sophia

Abendessen in Restaurants oder Hotels (ein Getränk inbegriffen)

Tag 1 – Abendessen in Cyprus Villages – Sofronis Tag 2 – Abendessen in Cyprus Villages – Sofronis Tag 3 – Abendessen in Cyprus Villages – Sofronis Tag 5 – Taverna Seven Hills in Agros Dorf

Sommelier-Erlebnis und Weinverkostung

Tag 2 – Sommelier-Erlebnis mit Weinverkostung
Tag 4 – Tour durch das Weingut Tsiakkas und Weinverkostung
Treffen mit Imkern und Empfang
Tag 7 – Sunset Bay Hotel – Empfang mit anderen Imkern und dem Präsidenten des Imkerverbands Zyperns (bis zu 40 Personen)

Workshops und Besuche bei Imkern

Tag 2 – Oros Maxaira Produktion – mit Honigverkostung Tag 4 – Wachsworkshop in Limassol
Tag 5 – Herr Panakos Pottery Honey – mit Honigverkostung Tag 8 – Frau Sophia Brot- und Halumi-Herstellung

Weitere enthaltene Leistungen:

  • Transport während der 9 Tage
  • Reiseleiter in deutscher Sprache für 8 Tage
  • Lokaler Reiseführer in Nikosia (3. Tag)
  • Eintrittskarten für folgende Museen und archäologische Stätten:
    • Kato Dry’s Bee and Embroidery Museum sind einige Kaffee- oder leichte Getränke inbegriffen
    • Archäologische StäLe von Paphos
    • Handwerksdienstleistungen
    • Kloster Neophytos
    • Kurion
    • Neolithische Stätte
    • Flug mit Lufthansa von München nach Larnaca und zurück. Anschlußtickets von anderen Flughäfen nach München und zurück können evtl. über Agentur gesondert beauftragt werden (gesonderte Abrechnung)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Imker Kultur-Studienreise nach Zypern ins Land der Aphrodite, neuer Termin: 1.-9.03.2025“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert